Seite 1/2
zu Seite 2

Der Deutsche Designertag bildet die „Sektion Design“ im Deutschen Kulturrat.
Der Deutsche Kulturrat ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände.
In ihm sind über 230 Bundesverbände des gesamten kulturellen Lebens der
Bundesrepublik zusammengeschlossen.
Seine Mitglieder sind acht Sektionen, die die folgenden Sparten repräsentieren:

 Deutscher Musikrat
 Rat für darstellende Künste
 Deutsche Literaturkonferenz
 Kunstrat
 Rat für Baukultur
 Sektion Design / Deutscher Designertag
 Sektion Film und Medien
 Rat für Soziokultur und kulturelle Bildung

Der Deutsche Kulturrat ist Ansprechpartner der Politik und Verwaltung des
Bundes, der Länder und der Europäischen Union in allen die einzelnen Sparten
des Deutschen Kulturrates übergreifenden kulturpolitischen Angelegenheiten.

Ziel des Deutschen Kulturrates ist es, bundesweit spartenübergreifende Fragen
in die kulturpolitische Diskussion auf allen Ebenen einzubringen und die Rahmen–
bedingungen von Kunst und Kultur zu verbessern.
Im Deutschen Kulturrat vertritt der Designertag die Interessen der Designer im
Sprecherrat, der Mitgliederversammlung und den Fachausschüssen, wie z.B.
„Europa/Internationales“, „Kultur und Bildung“, „Steuerfragen“ und „Urheberrecht“.

Weitere Informationen:
www.kulturrat.de